melden Sie sich auch für unseren kostenlosen Newsletter an.
zur Anmeldung »

Hier gehts zu unserem Qigongartikel Onlineshop
mehr »

 

qigong-entspannung.at


Was gibt es Neues?

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teilnahme- bzw. Stornobedingungen:

Die Seminargebühr für unsere Kurse sind entweder bar zu entrichten oder auf unten stehendes Konto zu überweisen. Sind für Kurse Anzahlungen oder Anmeldefristen einzuhalten (ist im Seminarprogramm ausgewiesen) so ist der geforderte Betrag rechtzeitig auf das unten stehende Konto zu überweisen.

Bei nicht Erscheinen zu unseren Seminaren müssen wir aus organisatorischen Gründen den kompletten Betrag einheben, da der Saal/die Unterkunft nach Anzahl der Teilnehmer gebucht wird und wir daher das volle Risiko tragen. Restplätze können auch nach Anmeldeschluss noch vergeben werden. Ein späterer Einstieg in den laufenden Abendkurs  ist nur nach Rücksprache möglich.

Unsere Kontodaten:
Steiermärkische Bank
Dr. Isabella & DI Kurt Assam
IBAN: AT292081500021829270
BIC: STSPAT2GXXX
Betreff: Qigongseminar 2015

Jede Überweisung, die nicht Fristgerecht auf unserem Konto eingelangt ist (Bankweg bitte beachten!) wird dann bei Seminarbeginn oder per Einschreiben eingefordert.

Bei Seminaren mit begrenzter Teilnahmeanzahl erfolgt die Reihung der Teilnehmer nach erfolgter eingegangenen Anmeldung bzw. Zahlungen auf oben stehendes Konto. Bei nicht erscheinen zu einem Wochenend- bzw. Intensivseminare müssen wir aus organisatorischen Gründen den kompletten Betrag einheben bzw. einbehalten. Versäumte Einheiten von Seminaren/Kursen (auch wegen Krankheit) können nicht rückerstattet werden. Diese Stornobedingungen sind im Sinne der Fairness für alle gleich (unabhängig vom Grund der Absage) und für uns leider notwendig, da sich unsere Saalgröße nach der Teilnehmerzahl richtet und und wir daher das volle Risiko tragen und damit auch unsere Kosten.

Wenn Sie bis 14 Tage vor dem Seminar schriftlich bzw. telefonisch absagen bzw. stornieren erhalten Sie Ihren Betrag voll rückerstattet, bei Rücktritt nach diesen Fristen wird der volle Betrag (100%) einbehalten bzw. eingefordert, außer es wird ein Ersatzteilnehmer gestellt. Für versäumte Stunden können wir keine Rückzahlung gewähren. Sollte eine Veranstaltung abgesagt werden, wird natürlich der gesamte Betrag rückerstattet.

Schriftliche, mündliche sowie telefonische Anmeldungen sind rechtlich verbindlich!
Im Falle einer Mahnung werden von uns die üblichen 8% Bankzinsen und 3% Mahnspesen sowie die für die Eintreibung verbunden Kosten (Inkasso, Rechtsanwalt, Portokosten etc.) komplett in Rechnung gestellt.

Die Teilnahme an allen unseren Seminaren, Kursen und Einzel-/Privatstunden erfolgt auf eigene Gefahr. Wir übernehmen keinerlei Haftung für direkte oder indirekt entstandene Schäden bzw. Folgeschäden an Person oder Eigentum.

Ermäßigung für Studenten mit gültigen Studentenausweis bis zum 26. Lebensjahr, Schüler und Arbeitslose nach Rücksprache möglich.

Unsere AGB`s Downloaden

 
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen